So hier erkläre ich euch wie kräuter helfen und entspannen ;-)

 

So... hier erkläre ich Euch wie Kräuter helfen und entspannen ;-)

 

Fangen wir mal mit Artemesia Absinthium (Wermutkraut) an, ist eine meiner lieblings Pflanzen, die im Absinth-Schnaps vorkommt. Der Wirkstoff 'Thujon' wirkt psychedelisch (geht also ins Hirn^^). Es wird auch als Marijuana-Ersatz geraucht. Andere wünschenswerte Wirkungen sind: appetitfördernd, krampflindernd  bei starken Menstruationsbeschwerden, gegen Kopfweh, und ist gut als Verdauungsschnaps geeignet.^^ Bitte nur in Maßen, da es zu leichten Rauschzuständen kommen kann, also eine Bitterstoff-Pflanze, die nur in geringer Menge geniessbar ist und daher mit Vorsicht einzusetzen.

Valeriana Officinalis (Baldrian)

Baldrian ist das Relax-Kraut schlechthin, stinkt zwar, und schmeckt nicht besonders, aber es wirkt aufs sedative Nervensystem, bedeutet das es zur Entspannung der Muskeln kommt, es aber nicht müde macht. Baldrian wird somit seit jahrhunderten als Heilmittel bei Unruhe, Stress, etc. eingesetzt.

Ein Tip: Vor einer anstehenden Prüfung z.B. eine Tasse Baldrian/Apfel-Tee (Rezept folgt) trinken.

Noch eine Warnung zum Schluss... bei zu hoher Dosierung über einen längeren Zeitraum hinweg können allerdings Kopfweh, Muskelzittern und Magen-Darm-Beschwerden auftreten. Ein plötzliches Absetzen kann sich in Schlaflosigkeit  äußern und ist daher nicht zu empfehlen. Auch ist zu beachten, dass das Reaktionsvermögen nach der Einnahme beeinträchtigt sein kann... also bitte nach Einnahme von Baldrian kein Autofahren oder Ähnliches.

Melissa officinalis (Zitronenmelisse)

Auch eine sehr alte Pflanze der Antike, die sowohl als Badezusatz, als auch bei Hysterie, Bronchialkatarrhen und Migräne eingesetzt wird.

Das sind nur ein paar der Anwendungsgebiete bei denen die Melisse Ihren Dienst leistet, doch wie bei allen anderen Pflanzen auch kommt es auf die richtige Dosis an... zuviel kann giftig sein. Die Dosierung bei vielen Kräutern sollte ein Arzt oder gelernter Heilpraktiker verschreiben, da auch ein Beinbruch z.B. nicht bei jedem gleich ist, und es viele Faktoren zu beachten gibt.

und nun zur tollen knolle Allium sativum auch bekannt als Knoblauch mjam ihr solltet wissen das knblauch eine desinfizierende wirkung hat also ein naturbelassenes Antibiotika es gibt  viel zu viel zu schreiben über dieses lauch gewächs ich nenne hier die intressantesten nun als gewürz kennt ihr es ja aber habt ihr mal nach gedacht das knofi gut für die aterie gut ist? nicht nur zum kochen gut sie ist genua wie die zwiebel unerlässlich für den körper

 

Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!